Ergotherapie

Der Haus- oder Facharzt verordnet Ihnen Ergotherapie. Er stellt das erforderliche Rezept mit Art und Anzahl der Behandlungen aus. Sie können auch als Privatpatient oder Selbstzahler zu uns kommen.

Ergotherapie können Sie bei uns in der Sieg Reha Mittelstraße, in der Sieg Reha Dickstraße, im Curanum Troisdorf-Sieglar und Hennef, sowie in Siegburg erhalten.

 

Was kann der Arzt verordnen?

  • Behandlung bei motorischen Störungen, Abbau gestörter Haltungs- und Bewegungsmuster, Training der Grob- und Feinmotorik sowie der Alltagsaktivitäten
  • Behandlung bei sensomotorisch-perzeptiven Störungen, Wahrnehmungsschulung aller Sinnesbereiche, Verbesserung der Bewegungs- und  Handlungsplanung
  • Hirnleistungstraining: Verbesserung der Konzentration und Aufmerksamkeit, Verbesserung und Erhalt der Merkfähigkeit und des logischen Denkvermögens
  • Hausbesuche
  • Hilfsmittelversorgung

Unsere Vorteile für Sie:

  • Ergotherapie, Physiotherapie und Logopädie unter einem Dach – kurze Wege und optimale Abstimmung zu Ihrem Besten!
  • Nutzen Sie die Kompetenz unserer Reha-Teams auch als Heilmittelkunde
  • Unsere langen Öffnungszeiten (07:00 – 21:00) helfen Ihnen, notwendige Therapien ohne zusätzlichen Stress mit Ihrem Arbeitstag zu koordinieren. Wir sind einfach früher und länger für Sie da!

Neurologie

Wir behandeln Erkrankungen des Nervensystems und des Rückenmarks z.B.

 

  • bei Zerebralparese/ Querschnittslähmungen
  • bei Schlaganfall
  • bei Schädel-Hirn-Verletzungen
  • bei multipler Sklerose
  • bei Morbus Parkinson
  • bei Demenz, M.Alzheimer etc.

Orthopädie

Wir können helfen bei Erkrankungen des Stütz- und Bewegungssystems z.B.

 

  • bei Handverletzungen
  • bei Rheuma
  • nach Knochenbrüchen, Operationen und Amputationen
  • bei Narbenbehandlung
  • bei Muskelerkrankungen und -verletzungen
  • bei degenerativen Gelenkerkrankungen, Arthrose
  • bei Osteoporose

Pädiatrie

Auch Kinder können zu uns kommen, z.B.

 

  • bei Entwicklungsverzögerungen
  • bei Schulproblemen
  • bei Hyperaktivität und AD(H)S
  • bei motorischen Störungen
  • bei feinmotorischen und graphomotorischen Defiziten
  • bei Wahrnehmungsstörungen
  • bei sozialen Auffälligkeiten
  • bei geistiger Behinderung

Unser Team der Ergotherapie