Hallo liebe Leser,

heute schreibt euch wieder Johanna, Auszubildende Kauffrau im Gesundheitswesen im zweiten Lehrjahr.

Am Freitag hatten wir eine Schulung über das Thema „Gesunde Bewegung“ in der Sporttherapie am Standort Mittelstraße. Die Sport- und Gymnastiklehrerin A. Huse übernahm die Leitung dieser Schulung.

Nachdem wir über allgemeine Informationen zum Thema Gesunde Bewegung im Bezug auf die Angebote in der Sporttherapie aufgeklärt wurden, durften wir 10 Minuten auf den Ergometern mit EKG-Überwachung trainieren. Anschließend durften wir selbst austesten, wie es sich anfühlt mit einer körperlichen Beeinträchtigung, wie z.B. Lähmung im Beinbereich oder im Arm, an den Geräten zu trainieren. Zudem sollten wir versuchen uns eigenständig auf die Geräte zu setzen, ohne die Beine zu benutzen. Und dies ist wesentlich schwerer als man zunächst glaubt.

Es war sehr interessant sich in die Lage eines kardiologischen Patienten zu versetzen. So konnten wir neue Erfahrungen im Bezug auf den Reha Alltag unserer Patienten sammeln.

Viele Grüße

Johanna